Roddy spielt mit Alex Fridl bei der Hafen Open Air Warm Up Party

Nun haben Alex Fridl und die Herren aus der Vorstadt ihren ersten größeren Auftritt. Am Samstag, dem 20. Juli ab 19.00 Uhr wird bei der Hafen Open Air Warm Up Party das Schloss Neugebäude gerockt.

Aber nicht nur Alex, Roddy und Manni werden auf der Bühne im Schloss Neugebäude zu sehen sein. Auch der legendäre Austrofriedl Friedrich Kobald an der Bluesharp und Floki von Hohenberg von den Sackbauern an der Rauschpfeife werden als Special Guests bei einigen Liedern mitmusizieren.

Zur Band

Alex Fridl vertont seit Jahren Dialekttexte, die das Leben schreibt. Er beschäftigt sich mit der Arbeitswelt, alltäglichen Beziehungen und die Probleme, die das Leben in der Gesellschaftanderer Individuen mit sich bringt. Bisher hat er diese Songs mit wechselnden Bühnenpartnern zu Gehör gebracht, mal unplugged im klassischen Stil des Austropop, mal mit voller Bandbesetzung. So manche Bühne im Wiener Umland wurde schon von ihm bespielt. Zuletzt hat es ihn nach Siegen, Deutschland, zum 36. Deutschen Rock- und Pop Preis verschlagen.

Für 2019 hat sich Alex Fridl nun etwas Neues überlegt. Er will seine Lieder, ein erstes Album steht kurz vor der Veröffentlichung, mit einer Rockband auf die Bretter bringen, die die Welt bedeuten. Dazu hat er sich mit den Herren aus der Vorstadt, Roddy McCorley (Bass, Gesang) und Manni M. (Drums) zusammengetan. Zu dritt werden sie nun die Bühnen, vorerst in der näheren Umgebung, unsicher machen.

Doch die Pläne der drei Herren kennen keine Grenzen, denn weiterhin wird an neuen Songs gearbeitet. Für Herbst 2019 sind eigene Live Events geplant. Man darf gespannt sein!