Roddy bei Junger

Am 29. April war Roddy im Werk um das Wiengastspiel von Junger aus Ried im Innkreis zu fotografieren. Die Alternative Rocker haben den Weg auf sich genommen, um in der Bundeshauptstadt ihre Fanbase zu vergrößern. Da bot es sich an, am Samstag Vormittag bei Roddy zum Interview zu erscheinen.

Foto: Roddy McCorley

Seit dem letzten Waves Vienna Festival war Roddy nicht mehr im Werk gewesen. Damals handelte es sich Pandemie bedingt um eine Sitzveranstaltung. Nun konnte das Publikum problemlos zu den Songs von Junger mittanzen. Diese Gelegenheit wurde auch ausgiebig genutzt.

Junger: Tanzbare Rocksongs mit nachdenklichen Botschaften

Im Jänner haben Junger ihr erstes Album kEIN LAND IN SICHT veröffentlicht und stellten den Fans auch einige Songs vor, doch sind die Vorbereitungen für Album Nummer zwei, das gegen Ende dieses Jahres erscheinen soll, schon so weit gediehen, dass sich der eine oder andere unveröffentlichte Song in das Programm schlich.

Die Band lieferte ein solides 90 Minuten-Set ab, das das Publikum von einem Powersong zum nächsten mitzog. Nach dem Gig ließen sich die Herren viel Zeit mit den Fans zu feiern und genossen ein gelungenes Wiengastspiel.

Hier gibt es die Fotogalerie mit den schönsten Bildern des Abends. Das Interview folgt.